Sie befinden sich hier:  Window.de » Fachabteilung Holz-Metall

Einzelansicht FA Holz & Metall

24|08|2017

Neuer Leitfaden zur Montage von Vorhangfassaden: Detaillierte Anleitung zur Planung und Ausführung

Frankfurt am Main, 24. August 2017. Der „Leitfaden zur Montage von Vorhangfassaden – Planung und Ausführung der Montage für Neubau und Renovierung“ ist im Juni 2017 nach gründlicher Vorarbeit erschienen. Der Leitfaden orientiert sich an dem bewährten Vorbild des "Leitfadens zur Montage von Fenstern und Haustüren“ und erläutert Grundlagen und Ausführung der viel-fältigen Anforderungen an die Montage moderner Fassaden. Mit der Erstausgabe dieses Leitfadens haben sich die RAL-Gütegemeinschaft Fenster, Fassaden und Haustüren e.V. und das ift Institut für Fenstertechnik dieser Thematik umfassend angenommen. Der Leitfaden, der in Zusammenarbeit mit Unab-hängige Berater für Fassadentechnik e.V. (UBF) und dem Ver-band Fenster + Fassade (VFF) erstellt wurde, beschreibt die anerkannten Regeln der Technik, die die Grundlage für das RAL-Gütezeichen Fassade Montage bildet.

Der Leitfaden erläutert zunächst die verschiedenen Konstruktionsarten von Vorhangfassaden, die Rahmenwerkstoffe und die Einwirkungen der Gebäudehülle auf die Fassade. Es folgen Kapitel zur Planung und zu den bauphysikalischen Anforderungen wie Wärmeschutz (EnEV), sommerlicher Wärmeschutz, Schallschutz und Brandschutz. Zwei weitere, ebenfalls umfangreiche Kapitel behandeln den Komplex „Verankerung und Lastabtragung“ sowie die Abdichtung. Die drei Schlusskapitel erklären die „praktische Ausführung“, präsentieren grafisch-detailliert „Ausführungsbeispiele“ und bieten eine umfassende Literaturliste.

„Der neue Leitfaden gibt die anerkannten Regeln der Technik für die Baukörperanschlussausbildung von Fassaden wieder und ist somit eine praktisch unentbehrliche Hilfe für Architekten, Planer, Fachplaner, Bauleiter und Monteure“, so Ulrich Tschorn, der Geschäftsführer der Gütegemeinschaft Fenster, Fassaden und Haustüren e.V. „Wir rechnen damit, dass der Leitfaden zur Montage von Vorhangfassaden an den Erfolg des Leitfadens für die Fenster- und Haustürenmontage anknüpfen wird.“

Auf der Grundlage des neuen Leitfadens wird die Gütegemeinschaft für ihre Mitglieder aus dem Fassadenbau Montageseminare anbieten, denn: „Eine Gewähr für die hochwertige Umsetzung dieses Montagestandards durch Schulung der Monteure und unabhängige Überprüfung der Montage können nur Betriebe mit dem RAL Gütezeichen für Fenster, Fassaden und Haustüren bilden“, so Oskar Anders, der Vorsitzende der Gütegemeinschaft, im Vorwort des neuen Leitfadens.

 

Bezug: Der „Leitfaden zur Montage von Vorhangfassaden – Planung und Ausführung der Montage für Neubau und Renovierung“ ist als Leseprobe unter www.window.de im Bereich der „Gütegemeinschaft Fenster, Fassaden und Haustüren“ in Auszügen einzusehen. Der Leitfaden kann über den Online-Shop der Fensterverbände unter shop.window.de bestellt werden. Die Schutzgebühr beträgt 50,- Euro für Nichtmitglieder der Gütegemeinschaft Fenster, Fassaden und Haustüren e.V. Mitglieder der Gütegemeinschaft haben ein Belegexemplar kostenlos erhalten und können weitere Exemplare zum Sonderpreis bestellen.

 

Grafik:

„Deckblatt-LzM-Vorhangfassaden“ (Grafik: Gütegemeinschaft Fenster, Fassaden und Haustüren)

 

 

Pressekontakt:

Dr. Peter Christian Lang

Verband Fenster + Fassade (VFF)

Gütegemeinschaft Fenster, Fassaden und Haustüren e.V.

Walter-Kolb-Str. 1-7, 60594 Frankfurt am Main

Tel.: 069 / 95 50 54-0, Fax: 069 / 95 50 54-11

E-Mail: pr@window.de

www.window.de

24|08|2017

Presse

Pressekontakt

HDH e.V.
Flutgraben 2
53604 Bad Honnef
Tel.: 0 22 24 / 93 77 – 0
Fax: 0 22 24 / 93 77 – 77
E-Mail: info @holzindustrie .de